Was ist im Sterbefall zu tun

Bevor die ersten Schritte unternommen werden können, muss der Haus- oder Notarzt benachrichtigt werden.
Nur ein Arzt darf den Tod feststellen und den Totenschein ausstellen. Nun ist der Bestatter zu benachrichtigen.

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

24 Stunden – Tag und Nacht – auch an Sonn- und Feiertagen.

Ist ihr Angehöriger im Krankenhaus oder Pflegeheim verstorben, wird der Arzt vom Personal hinzugezogen.

Wir ermöglichen Ihnen gerne eine würdevolle Verabschiedung von ihren lieben.

Danach wird ein Gesprächstermin vereinbart. Hier besprechen wir den weiteren Ablauf.